Nur fünf Apps

Bei einem kleinen Streifzug durch das Netz habe ich bei Rausrufezeichen und Tap to Play! jeweils einen kleinen Artikel gefunden. Wenn man sich nur 5 Apps auf seinem Smartphone installieren könnte bzw. dürfte, welche wären das?

Wenn man sich seine Apps so anschaut dann weiß man auf welche man zur Not verzichten könnte, weil man die Anwendung auch per Webseite nutzen kann…wenn man denn möchte.

Aber auf welche Apps kann oder will man nicht verzichten?

Bei mir sind es für iOS diese hier:

1Password
Threema
Reeder 3
Pocket
Downcast
Pocket Casts

Unter Android sind es:

Threema
AntennaPod
Pocket Casts
1Password
Feedly
Pocket

Habt ihr schon mal darüber nachgedacht welche Apps es bei euch sein würden?

5 Alben für die Ewigkeit

Vor einer Weile tauchte in meiner Twitter Timeline der Hashtag #5AlbenfuerdieEwigkeit auf. Kurz darüber nachgedacht und die Entscheidung war schnell gefallen.

Meine 5 Alben für die Ewigkeit sind:

Pink Floyd – The Wall
Bob Marley – Legend
Metallica – S&M
The KLF – The White Room
Michael Jackson – Thriller

Wie schaut es bei euch aus?

  • Veröffentlicht in: Musik

Ein wenig was zu Apple, bzw. den neuen Geräten und iOS.

Die Keynote ist gelaufen, iOS 10 ist da, ja ok ist schon einige Tage her. Die Keynote habe ich nicht gesehen, keine Zeit, aber seit dem liest man ja wieder so einiges.

Die beiden neuen iPhones sehen echt toll aus und haben wohl so einiges unter der Haube, es sind wie immer die besten iPhones aller Zeiten…na ja was sollen sie auch sonst sagen?? Aber im ernst optisch gefallen sie mir sehr gut. Das ihnen Wasser nicht mehr so schnell was anhaben kann ist auch gut. Der fehlende Kopfhöreranschluss ist auch kein Drama, klar einigen wird fehlen aber davon geht Welt nicht unter und der beigelegte Adapter ist ja auch noch da. Das hin und wieder alte Technik durch neue ersetzt wird ist normal. Ich habe mich auch gewundert das er weg ist aber es wird wohl nicht so lange dauern bis das bei anderen Geräten auch so kommen wird.

Die Uhren sind nicht so mein Fall. Zugegeben, schick sind sie ja und viele werden sich freuen das sie nun Wasserdicht sind, halte ich auch für sehr Sinnvoll. Ich kann mit einer Smartwatch selbst nicht viel anfangen und außerdem trage ich viel zu gerne meine analogen Armbanduhren.

Die AirPods, jedem das sein aber ein wenig komisch sehen die schon aus oder etwas nicht?

Ja, es sind EarPods ohne Kabel aber trotzdem und dann noch der Preis, ich finde den viel zu hoch aber ich muss sie ja nicht kaufen.

Das neue iOS 10 ist da und Überraschung es läuft auf meinem alten iPad 4 erstaunlich gut, auf dem SE sowieso. Im großen und ganzen gefällt es mir recht gut. Nur das Design der Mitteilungszentrale, der Kontrollzentrale und der Bereich für die Widgets gefallen mir nicht so gut aber das ist nicht zu ändern. Ich werde mich daran gewöhnen und es nutzen. Das es Swipe to Unlock nicht mehr gibt gefällt mir überhaupt nicht, ja man es kann es zurückholen aber ob man das so machen sollte weiß ich nicht. Man bekommt News in die Widgets gespült aber die App ist noch immer nicht da, warum eigentlich nicht? Das iPhone wacht auf wenn man es in die Hand nimmt, diese Funktion habe ich bei meinem SE deaktiviert. Das Display strahlte mich nämlich bereits an wenn ich das SE nur über den Tisch geschoben habe…

Die iPads sind etwas günstiger geworden und man hat am Speicher geschraubt, es gab noch dieses und jenes.

Viel Lobhudelei von den Fans, viel Geschimpfe von den Hatern, jedes mal das gleiche also aber das ist ein anderes Thema. Nur soviel, ich verstehe nicht das man die Leute nicht das nutzen lassen kann was sie nutzen möchten. Man kann ja seine Meinung sagen aber das es bei solchen Themen gleich immer so ausarten muss geht mir persönlich auf den Zeiger. Jedem das seine und gut.

Alternativen

Google, Facebook und wie die anderen großen des WWW sonst noch heißen. Sie sind überall und man kommt kaum an ihnen vorbei. Was nicht bedeutet das es keine Alternativen gibt, es gibt sie und die sind gar nicht so schlecht.

Klar, ich habe auch hier und da meine Accounts und nutze sie auch aber ich bin gerade dabei nach Alternativen zu suchen und habe auch eine Handvoll gefunden.

Von wo nach wo habe ich gewechselt?

Von Google zu DuckDuckGo.
Von Gmail zu Posteo und ProtonMail.
Nie WhatsApp sondern gleich zu Threema.
Von GoogleMaps zu OpenStreetMap bzw. ForeverMap 2.
Weniger Facebook dafür mehr ADN.

Geht alles ganz gut und tut auch nicht weh. 😉 Einfach mal probieren.

Ganz auf Dienste von Google und Facebook verzichten geht leider nicht. Google brauche ich noch für mein 2. Telefon und hin und wieder die Satellitenansicht von Maps, Facebook wegen dem Verein der mir sehr wichtig ist. Tja und dann gibt es da noch Twitter auf das ich nicht verzichten möchte.

Man muss nicht gleich auf die großen Verzichten aber kann sich auch ruhig mal mit den kleineren Diensten beschäftigen, wirklich fehlen tut einem damit nichts.

Wenn jemand sonst noch Tipps zu diesem Thema hat dann immer her damit.

  • Veröffentlicht in: WWW

Umzug abgeschlossen

So, der Umzug ist abgeschlossen. Alles ist nun auf eigenem Webspace.

Importiert habe ich nichts, alles schön neu und sauber.

Die paar Einträge die ich bei wordpress.com rausgehauen habe kommen per Copy & Paste wieder rein.

Was wird es hier geben, das übliche. Themen die mir gerade in den Sinn kommen, nicht mehr und nicht weniger. Eigentlich habe ich nicht wirklich die Zeit für so etwas aber mal sehen vielleicht habe ich doch hin und wieder ein wenig Zeit übrig.

Jedenfalls soll es ein kleines Hobbby bleiben, nicht mehr und nicht weniger.

In diesem Sinne, einen schönen Tag noch. 😉