Wer häufig mit dem Bus unterwegs ist, wird bestimmt den Hinweis „Während der Fahrt nicht mit dem Fahrer sprechen.“ kennen. Klar, BusfahrerInnen müssen sich auf den Verkehr konzentrieren. So weit, so gut.

Es scheint aber so als würden nicht gerade wenige BusfahrerInnen dieses Thema etwas anders sehen. Jedenfalls unterscheiden sie wer mit ihnen während der Fahrt sprechen darf und wer nicht. Der normale Fahrgast jedenfalls nicht. Kollegen, Freunde und Familienmitglieder schon und teilweise auch recht angeregt.

Liebe BusfahrerInnen, so nicht! Konzentriert euch bitte auf euren Job, ihr befördert schließlich sehr viele Menschen und dann gibt es da noch andere Verkehrsteilnehmer!